:: fischer-net.de

Wer ist Online

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online

Tagcloud

Haustechnik

bulbInformationen und Beiträge aus den Themengebieten der Lichtsteuerung, Heizungssteuerung, Energieverbrauchsmessung und mehr.

Die Artikel 1-Wire Software unter Linux - Teil 1 und Teil 2 geben einen Überblick der verschiedenen Möglichkeiten 1-Wire Devices unter Linux zugänglich zu machen. Dies kann z.B. mittels digitemp oder des OWFS 1-Wire Filesystems umgesetzt werden. In den Artikeln Heiz- und Warmwasserkreis überwachen und Zustand von Tür, Tor oder Fenster überwachen habe ich nur zwei von vielen möglichen Anwendungen beschrieben.

Dieser Artikel beschreibt die Integration der 1-Wire Umgebung in die Hausautomations-Software FHEM auf Basis des OWFS 1-Wire Filesystem.

 

Historie

Im Jahr 2008 ermöglichte ich die initiale Anbindung von 1-Wire an FHEM. Damals setzte ich bereits auf das OWFS 1-Wire Filesystem. So entstanden die FHEM Module OFWS und OWTEMP, die seit dem fester Bestandteil der FHEM Distribution sind. Über die Jahre konnten somit Temperaturen erfasst, in FHEM dargestellt und weiterverarbeitet werden.

Weiterlesen ...

In den Artikeln 1-Wire Software unter Linux - Teil 1 und Teil 2 habe ich die Anbindung eines 1-Wire Netzwerks sowie u.a. auch die Installation der OpenSource Software OWFS 1-Wire Filesystems auf einem Linux System beschrieben. Als Ergänzung zum oben genannten Teil 2, beschreibt dieser Artikel die einfache Installation von OWFS auf einer Synology Disk- / Rackstation

Die Installation von OWFS auf einem Network Attached Storage System bietet sich für den Betrieb eines 1-Wire Netz gerade zu an, da meisten NAS Systeme im Dauerbetrieb laufen und das auch noch recht stromsparend.

Um OWFS auf einer Synology Disk- / Rackstation einzusetzen, bedarf es unter "normalen" Umständen des vorherigen "bootstrapen" sowie der Installation des IPKG Paketverwaltungssystems. Alternativ kann auch der versierte Nutzer OWFS "crosscompilen", was jedoch einiges an Erfahrung benötigt. Über die von mir bereit gestellten Pakete gelingt die Installation von OWFS auf einer beliebigen Synology Disk- / Rackstation in nur wenigen Minuten ohne das in das System eingegriffen werden muss.

Weiterlesen ...

Wie man vielen meiner Beiträge entnehmen kann, setzte ich bisher bei meiner Hausautomation im Wesentlichen auf Komponenten des Funk-Schaltsystem FS20 in Kombination mit der Open Source Software FHEM.

Obwohl das FS20 System nun über viele Jahre (seit ca. 2007 im Einsatz) bis auf wenige Ausnahmen recht zuverlässig seinen Dienst bei mir tat, stoß ich jedoch bei der Erweiterung von zusätzlichen Funk-Wandthermostaten FHT80b langsam an die Grenzen des Systems. Hatte ich bisher lediglich im Erdgeschoß 5 FHT80b im Einsatz so kamen weitere 5 im Obergeschoß hinzu. Bedingt durch den Aufbau des Funkprotokolls und anderen Gegebenheiten spricht man in der Regel davon, daß ein Betrieb von bis zu 12 Thermostaten möglich aber dennoch grenzwertig ist. So mußte auch ich erst meine Erfahrungen sammeln, was letztlich dazu führte das ich nach und nach einen Wechsel von FS20 auf HomeMatic vornehme.

Weiterlesen ...

Das Funk-Haussteuerungssystem HomeMatic von eQ-3 bietet eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten: Sei es Komfortgewinn, Energiemanagement oder Sicherheitgewinn.

HomeMatic Komponenten sind flexibel einsetzbar und ermöglichen über ein Funkbus-System (868 MHz) als auch Drahtgebunden die intelligente Haussteuerung.

Die Anwendungsgebiete erstrecken sich über

  • Heiz- und Energiekosten sparen,
  • Verschlußtechnik,
  • Licht und Leistung schalten,
  • Sicherheitstechnik, sowie
  • Wetter und Umwelt messen und regeln.

Weiterlesen ...

Powered by ...

 

 

reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik