:: fischer-net.de

Wer ist Online

Aktuell sind 25 Gäste und keine Mitglieder online

Tagcloud

FHEM

fhem

FHEM ist ein auf Perl basierender Server für die Hausautomation. FHEM unterstützt die Steuerung von Lampen, Heizungen und vielem mehr. Dabei unterstützt FHEM eventbasierende Aufzeichnungen wie z.B. Temperatur- und Luftfeuchtemessungen oder Energieverbrauch. Die Bedienung erfolgt über diverse Web-Frontends, telnet, TCP/IP oder über eine Command-Line.

FHEM unterstützt eine Vielzahl an Hardware: FS20, Homematic, KNX, HMS, 1-Wire, EnOcean, X10 und vieles mehr.

Ende Januar berichtete ich im Artikel FHEM Rückblick Januar 2013 über meine Aktivitäten rund um FHEM. Da ich aus diversen Gründen auch im Februar nicht die Zeit gefunden habe, zeitnah über Änderungen bzw. Fortschritte zu berichten, gebe ich an dieser Stelle einen Überblick der wesentlichen Themen.

 

Update unterstützt externe Quellen

Die wohl größte Erweiterung erhielt das von mir gepflegte update-Modul. In den Artikeln FHEM update (release candidate) und FHEM update mit Version 5.3 released berichtete ich bereits im letzten Jahr über die ab FHEM 5.3 geänderte Funktionsweise, sowie einiges an Hintergrundinformationen.

Weiterlesen ...

Im Artikel FHEM Modul IPCAM holt Bilder habe ich im August 2012 mein neues Modul IPCAM vorgestellt. Dieses Modul habe ich nun etwas überarbeitet und um neue Funktionen erweitert.

Dieser Artikel beschreibt die neuen Funktionen des Moduls IPCAM etwas näher. Bei den hier aufgeführten Befehlen beziehe ich mich auf IP-Kameras von INSTAR, die ich zum Teil im Einsatz habe. Siehe dazu auch den Artikel Surveillance - Video-Hardware, wobei ich dort die Kameras mit Pan / Tilt Funktionen nicht aufgezählt habe. Dies können z.B. die Modelle IN-3005, IN-3010, IN-3011, IN-4009, IN-4010, IN-4011 sowie IN-6011 von INSTAR.

 

HTTP Basic Authentication URL

Ein FHEM Anwender kam mit der Bitte auf mich zu, eine Basic Authentication in dem Modul IPCAM zu realisieren. Idealerweise lieferte er gleich den passenden Patch mit. Nach einer kurzen Prüfung habe ich diese Funktion soweit in das Modul IPCAM übernommen.

Weiterlesen ...

Da war er schon wieder vorbei, der Januar 2013. Schneller als gedacht und ich habe weniger geschafft als ich mir eigentlich vorgenommen hatte. Leider hat die kursierende "Grippewelle" auch vor mir nicht halt gemacht, so daß ich zwischenzeitlich komplett aus der "Umlaufbahn" geschossen wurde.

Aber: Das Eine oder Andere konnte ich dennoch umsetzen. Hier ein kurzer Rückblick über diverse Arbeiten am Projekt FHEM von Rudolf Koenig.

 

OWServer / OWDevice

Ende 2012 stellte Dr. Boris Neubert seine neuen FHEM Module OWServer / OWDevice vor. Auf Grund meiner Vorgeschichte in Sachen "FHEM und 1-Wire" machten wir schnell "gemeinsame Sache".

Weiterlesen ...

FHEM wird immer populärer. Besonders das Jahr 2012 hat FHEM zu einem weiteren Aufschwung verholfen. Um nur ein paar Highlights zu erwähnen:

  • FHEM wurde bereits 2011 von der AVM GmbH in den Laborbereich der bekannten FRITZ!Boxen aufgenommen und wurde auf der CeBIT vorgestellt. Der Einsatz von FHEM auf FRITZ!Boxen nimmt stetig zu.
  • Rudolf König wurde vom Bayerischen Rundfunk als Experte zum Thema "Wenn das Haus intelligent wird" befragt.
  • In einer PC Fachzeitschrift wird u.a. über FHEM berichtet.

So schön diese "Meilensteine" auch sind, sie haben jedoch einen inzwischen nicht mehr zu vernachlässigen Nebeneffekt: Täglich gehen in der FHEM-Mailingliste auf Google-Groups bis zu mehrere Hundert eMails ein, die alle (auch) von den Entwicklern gelesen werden wollen um den entsprechenden Support zu liefern.

Ende November / Anfang Dezember reifte somit die Idee, die bestehenden Mailinglisten in eine neue Plattform zu integrieren: das offizielle FHEM-Forum

Weiterlesen ...

Powered by ...

 

 

reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik